Cloud ERP-System! Was ist das genau?

Cloud ERP-System - Wofür wird es gebraucht?

In diesem Beitrag klären wir die gängigsten Fragen zum Thema Cloud ERP-System.

Wofür steht ERP?

Die Abkürzung ERP steht für „Enterprise Ressource Planning“ und beschäftigt sich damit, Ressourcen wie Betriebsmittel, Kapital, Personal, Material sowie Informations- und Kommunikationstechnik bedarfsgerecht und zeitgemäß zu planen, steuern und zu verwalten.

Im deutschen kennt man ein Cloud ERP-System häufig auch als Warenwirtschaftslösung. Die Funktionen eines heutigen ERP-Systems umfasst jedoch weiter mehr als nur die Geschäftsbereiche der Warenwirtschaft.

%Beste E-Commerce-Beratung%m.context

Was ist ein Cloud ERP-System?

Wie bereits beschrieben, sind ERP-Systeme heute mehr, als nur Warenwirtschaftssysteme. Ein ERP System begleitet Unternehmen in Ihrem Digitalisierungsprozess vollständig.

Egal ob Online oder Offline in einem ERP-System können sämtliche unternehmerischen und betrieblichen Abläufe zentralisiert gesteuert werden. Cloud ERP-Systeme können auf verschiedene Unternehmensbereiche spezialisiert sein, wie auf den Handel, die Produktion oder unterschiedliche Branchen.

Ein Cloud ERP-System ist zu Beginn ein komplexes Projekt in der Einführung und ein großes Investment. Beim richtigen Einsatz refinanziert sich das System jedoch in kürzester Zeit von selbst, da eine enorme Kosten- und Zeiteinsparrung möglich ist. Die Ziele eines Cloud-ERP Systems sind:

  • Optimierung der Arbeitsprozesse für mehr Produktivität
  • geringe Kapitalbindung durch effiziente Versorgungsplanung
  • flexibles Unternehmertum
  • einfaches und strukturiertes Arbeiten
  • weniger IT-Schnittstellen und somit geringere IT-Kosten
  • Hohe Kontinuität

Eine Moderne IT-Landschaft ist ein großer Erfolgsfaktor für Unternehmen. Große Hemmnisse wie Cash-Flow oder Logistik können über Cloud ERP-Systeme kontrolliert und stetig optimiert werden.

Wieso wird ein Cloud-ERP-System benötigt?

Ein Cloud ERP-System kann alle Geschäftsprozesse abbilden. Kleine Unternehmen oder bereits lang bestehende Firmen arbeiten häufig mit Insellösungen, ohne Verbindung untereinander.

Ganzheitliche Cloud ERP-Systeme sind weniger fehleranfällig für technische Probleme und häufig im gesamt Konstrukt günstiger. Eine einheitliche Lösung verbessert die standortübergreifende Kommunikation im Unternehmen.

Ein Cloud ERP-System wird für die folgenden Bereiche benötigt:

  • Dokumentenmanagement
  • Produktdatenmanagement
  • Stammdatenmanagement
  • Personalwesen
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Controlling
  • Produktion (Planung & Steuerung)
  • Forschung & Entwicklung
  • Einkauf
  • Lager
  • Disposition

Je nach Größe eines Unternehmens bedarf es eines größeren Leistungsumfang des Cloud ERP-Systems. Wichtig zu beachten ist hierbei auch das angestrebte Wachstum eines Unternehmens.

Wo sind die Vorteile von einem Cloud ERP-System?

Es schont die Ressourcen!

Der Vorteil eines Cloud ERP-Systems ist, dass die Kosten für Hardware und IT-Infrastruktur im eigenen Unternehmen minimiert werden. Mittlerweile ist die Verbindungsgeschwindigkeit für große Bandbreiten so gut ausgebaut, dass einem Cloud ERP-System im Unternehmen nichts im Wege steht.

Weniger interne IT-Ressourcen:

Eine Cloud-Lösung spart nicht nur Datenspeicher, sondern auch deutlich in der Wartung. Somit werden weniger interne IT-Ressourcen benötigt. Der Cloud ERP Hersteller ist für die Wartung, Updates und Neuerungen zuständig. Spätestens seit Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), muss man sich bei einem deutschen System auch keine Sorgen mehr um die Daten machen. Diese gehen nicht verloren oder werden weitergegeben.

Nutzbar und von überall erreichbar:

Spätestens seit der Corona-Pandemie wissen alle wie wichtig es ist auf Cloud ERP-Systeme zu setzen, damit Mitarbeiter von überall auf das System zugreifen können. Die Arbeit kann somit leicht aus dem Home-Office oder von anderen Orten auf der Welt durchgeführt werden.

Wie sicher sind meine Daten bei einem Cloud ERP-System?

Datenschutz ist bei den gängigen Anbietern ein wichtiges Thema und wird nicht vernachlässigt. Der Schutz der Daten steht gesetzlich genauestens in der DSGVO vorgeschrieben und bei nicht Einhaltung drohen hohe Strafen, die kein Anbieter kassieren möchte.

Welches Cloud-ERP System ist am besten für mich geeignet?

Welches Cloud ERP-System für ein Unternehmen am bestens geeignet ist, hängt von den Anforderungen ab. Eine Cloud ERP-System Einführung ist kostspielig, bei allen Anbietern. Häufig locken günstige Lizenzpreise, aber die Einrichtung und Projektierung von Cloud ERP-System stellt einen großen Betrag dar, der nicht unterschätzt werden darf.

Sollten Sie Fragen zu einem ERP-System haben, Hilfe bei der Auswahl oder der Implementierung haben, schreiben Sie uns eine Nachricht und kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen.